Raum


Liebe Künstler*innen - das Atelier ist ab Dienstag, den 2. Juni, wieder geöffnet. Über wichtige Schutzmaßnahmen gegen das Corona-Virus im Atelier werdet ihr vor Ort von uns informiert.

........................................................................................


Das Atelier befindet sich in einer ehemaligen Industriehalle der Wiener Anker-Brotfabrik im 10. Gemeindebezirk. Es wurde im Januar 2012 mit dem Ziel eröffnet, Künstler*innen, die sich aufgrund einer Beeinträchtigungen nicht ausreichend selbständig in den Kunstbetrieb einklinken können, Raum, Material und professionelle Beratung zu bieten.

Raum
Der Raum bietet ca. 20 Künstler*innen Platz für eigenständige Arbeiten. In Kooperation mit dem Kurator*innen-Team können, sofern gewünscht, künstlerische Ziele und Prozesse diskutiert, geplant und durchgeführt werden. Programme, im Sinne einer technisch oder ästhetisch geführte Ausbildungslinie, werden jedoch nicht angeboten.

Material
Ein Grundstock an Materialien steht den Künstler*innen frei zur Verfügung. Ein zweites Lager bietet Raum zur Lagerung und Archivierung entstandener Arbeiten.

frei / offen
Das Atelier dient vornehmlich als permanenter künstlerischer Arbeitsplatz der Künstler*innen, die vom Kurator*innen-Team ausgesucht und eingeladen wurden. Diesen Kunstschaffenden bietet das ATELIER 10 auch > Ausstellungsbeteiligungen und > Webpräsenz. Darüber hinaus wird der Atelier-Raum aber auch offen für temporäre Teilnahmen, sogenannten > Künstler-Praktika, gehalten. So bietet das Atelier im Wechsel Platz für weitere ca. 40 Künstler*innen pro Jahr.